fbpx

Die besten Architekten Griechenlands: AKA

AKA - Apostolou Colakis Architects - ist ein multidisziplinäres Designbüro mit Büros in Athen, Griechenland, und Oxford, Großbritannien. Sie arbeiten in den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Ausstellungsdesign und Möbeldesign. Ihre Arbeiten umfassen Büroflächen, Wohnhäuser und Arbeitsräume. 

WWF Griechenland Hauptsitz | Fotografie von Vasso Paraschi | Lichtdesign von LUUN

AKA Philosophie

Das Team lässt sich von der urbanen Struktur und den Stilen des frühen 20. Jahrhunderts inspirieren. Sie experimentieren mit der Gestaltung von maßgeschneiderten Objekten - Gegenständen, die unseren Alltag benutzerfreundlicher, schöner und eleganter machen. Maßgefertigte Designobjekte wie Couchtische, Beleuchtungskörper und maßgeschneiderte Elemente wie Schränke, Türklinken und Geländer werden in jedes architektonische Projekt einbezogen, mit dem Ziel, ein ganzheitliches, einzigartiges Erlebnis zu schaffen. Die Arbeiten von AKA sind zeitgemäß und gleichzeitig zeitlos.

Lollos Atene | Fotografie von George Messaritakis und AKA

AKA-Partner

Katerina Apostolou studierte Architektur an der Aristoteles-Universität Thessaloniki und Stadtplanung an der UP6 Paris-La Villette. Sie arbeitete als Projekt- und Designmanagerin in Athen für ELLAKTOR S.A an bekannten kommerziellen und gastgewerblichen Projekten wie dem Athens Hilton, Navarino Dunes und Athens International Airport 'Eleftherios Venizelos'. Als freischaffende Architektin hat sie an vielen privaten und kommerziellen Projekten mitgewirkt. Katerina ist aktives Mitglied mehrerer gemeinnütziger Organisationen, die versuchen, die städtische Lebensqualität in Athen zu verbessern. 

 

Minna Colakis lebt zwischen Oxford, Großbritannien, und Athen, Griechenland. Sie studierte an der Yale School of Architecture und der Oxford University sowie am Barnard College und der Columbia University. Minna Colakis arbeitete als Projektarchitektin und -managerin an hochwertigen Wohn- und Hotelprojekten bei Rafael Viñoly Architects und Cicognani-Kalla Architects in New York, Foster + Partners in London und decaARCHITECTURE in Athen.

Katerina Apostolou und Minna Colakis

Interview mit AKA-Gründern

 

Was sind Ihre Hoffnungen für die Zukunft der AKA? 

"Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft mit inspirierenden Handwerkern, Kunsthandwerkern und Kunden zusammenarbeiten können, um einzigartige Räume in verschiedenen Größenordnungen in städtischen und ländlichen Gebieten zu schaffen. Wir bemühen uns, uns selbst in unserer Arbeit ständig herauszufordern."

 

Wo suchen Sie nach Inspiration?  

"Unsere Inspiration geht immer zunächst vom Projekt selbst aus sowie von dem, was uns gerade besonders interessiert; das können Reisen, Musik, Ausstellungen. sein. Wir fühlen uns besonders von der städtischen Struktur und den Stilen des frühen 20. Jahrhunderts angezogen, die wir als Ausgangspunkt für innovative und phantasievolle Lösungen. betrachten.

 

Was sind Ihre Prognosen für die Zukunft der Architektur in Griechenland? 

Wir sind zuversichtlich, da wir immer wieder von der Qualität der Architektur in Griechenland beeindruckt sind. Es entstehen immer mehr sensible und kreative Arbeiten von verschiedenen Büros mit Architekten aller Altersgruppen, die auf den lokalen Charakter und die Bedürfnisse jedes einzelnen Standorts eingehen. 

Lollos Atene | Fotografie von George Messaritakis und AKA

AKA-Projekte

Fyrgani

Das kleine Ferienhaus "Fyrgani" befindet sich auf der Insel Sifnos, umgeben von Trockenmauern ("xerolithiés") und den Umrissen verlassener ländlicher Gebäude ("themoniés").. Das Gebäude ist so in die Landschaft eingebettet, dass es sich nahtlos an die umliegenden ländlichen Gebäude anschließt.. Die Inspiration stammt von den kykladischen Siedlungen in der Umgebung, und die Fußböden wurden in der Indigofarbe des Himmels von Sifnos gestrichen..

Fyrgani | Insel Sifnos | Foto: Cathy Cunliffe

Hauptsitz des World Wildlife Fund

Die WWF-Büros in Athen befinden sich in einem ehemaligen Galeriegebäude aus dem Jahr 1992 in Neapoli. Das Innere besteht fast vollständig aus Beton und ist auf acht Ebenen um ein zentrales Atrium, das vom unteren Erdgeschoss bis zum Dach ansteigt. Das Die Dionysos-Marmorböden und die Betondecken werden von einer aqua-grünen Farbpalette akzentuiert, die das Gefühl vermittelt, sich unter Wasser im Mittelmeer zu befinden.  

 

Das untere Erdgeschoss verfügt über ein Auditorium, einen Lounge-Bereich und eine Mitarbeiterküche sowie einen städtischen Garten. Im oberen Erdgeschoss auf Straßenniveau befinden sich ein periodischer Ausstellungsraum und ein orangefarbener Besprechungsraum. Darüber liegen drei Etagen mit Großraumbüros, die sowohl für Einzelarbeit als auch für Teambesprechungen konzipiert sind.  

WWF Griechenland Hauptsitz | Fotografie von Vasso Paraschi | Lichtdesign von LUUN

Lollo's Atene

Dieses Projekt befindet sich in einem typischen Nachkriegshaus in einem Vorort von Athen. Die Idee der Innenarchitektur ist es, eine einfache und frische Umgebung zu schaffen, ähnlich wie die italienische Speisekarte, aber auch unter Verwendung der Elemente der Materialien, die bereits im Gebäude vorhanden sind. Das Gebäude ist aus massivem Ziegel und Beton, und die Wände sind aus Stein. Alles unter der Fensterlinie ist in einem Olivgrün gefärbt.

Lollos Atene | Fotografie von George Messaritakis und AKA

Lesezeit: 4 Minuten

Inhaltsübersicht

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
BlogGeschichte und Kultur

Warum zerbrechen die Griechen Teller?

Opa! Woher kommt das Zerschlagen von Tellern in Griechenland? Wann begann die Tradition des Zerschlagens von Tellern? Wo kann man in Griechenland Teller zertrümmern? Hochzeit ...
Chania
BlogRegionale Guides

Chania, Kreta Reiseführer

Was macht Chania zu einem perfekten Ort für Ausländer? Was macht Chania anders als andere Orte auf Kreta? Wo sind die besten Strände und Ausflugsziele in Chania? ...
BlogRegionale Guides

Plakias, Kreta Reiseführer

Warum ist Plakias eine der am meisten unterschätzten Städte auf der Insel Kreta? Warum sollte man Plakias den größeren Städten wie Rethymno und Chania vorziehen ...
Verwendung der App in Griechenland
BlogIn den Nachrichten

mAiGreece: Griechenlands neue Sicherheits-App

Griechenlands neueste App für Sicherheitshandys wird am 10. Juni in Betrieb gehen und in erster Linie von Touristen genutzt werden. Die App heißt "mAiGreece" und ist ...
BlogLifestyle

Was kann ich beim Matala Beach Music Festival 2024 erwarten?

Das Matala Beach Festival ist eines der größten kostenlosen Musikfestivals in Europa und bietet eine Mischung aus Unterhaltung und Entspannung. Das Internationale Matala Beach Festival ...
Christy in Milos
BlogRegionale Guides

Top-Gebiete in Griechenland für Amerikaner: Milos

Warum sollte ich als Amerikaner ein Haus in Milos kaufen? Welchen Stellenwert hat Milos im Vergleich zu anderen Reisezielen in Griechenland für mich? In diesem ...

Listings vergleichen

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Markteinblicke, Updates, Tipps und mehr

Wir senden Ihnen unsere besten Artikel, Einblicke von Experten und die neuesten Angebote.