fbpx

Die besten Architekten Griechenlands: Aristides Dallas Architecture Studio

Aristides Dallas Architecture Studio hat seinen Sitz in Athen und Tinos und wurde von Aristides Dallas. gegründet. Sie konzentrieren sich auf Wohn- und Gaststättenprojekte in ganz Griechenland - hauptsächlich in der Ägäis und auf den Ionischen Inseln sowie in der Nähe von Athen.

Das Lap Pool Haus | Foto von Voumvakis Panagiotis
Das Lap Pool Haus | Foto von Voumvakis Panagiotis

Aristides Dallas Architektur-Team

Das Team von Aristides Dallas umfasst ein ganzes Netzwerk professioneller Experten - Ingenieure, Materialwissenschaftler, Innenarchitekten, Stylisten und Künstler. Sie respektieren stets die grünen Praktiken der nachhaltigen Architektur.

 

Die beiden Büros in Athen und Tinos arbeiten - je nach Charakter und Umfang der Projekte - mit einer gemeinsamen Philosophie. Die Arbeit in diesen beiden Umgebungen bedeutet, dass jedes Team seine eigene Inspiration erhält. Auf der einen Seite hat man eine urbane Landschaft, auf der anderen die natürliche Umgebung.

Kubisches Hotel | © Panagiotis Voumvakis
Kubisches Hotel | © Panagiotis Voumvakis

Aristides Dallas Architekturbüro Philosophie

Das Team ist der Ansicht, dass jedes architektonische Projekt eine Mischung aus Ästhetik und Funktion ist. Sie glauben, dass mehr Menschen als der Architekt für ein erfolgreiches Projekt verantwortlich sein sollten. Bauunternehmer, andere Ingenieure, Projektmanager, Bauarbeiter und jeder einzelne Kunde und seine eigene Vision sind wichtig. 

 

Sie versuchen, das Beste aus allen Beteiligten herauszuholen, und diese Teamarbeit führt zu optimalen oder manchmal sogar überraschenden Ergebnissen.

Das Lap Pool Haus | Foto von Voumvakis Panagiotis
Das Lap Pool Haus | Foto von Voumvakis Panagiotis

Über Aristides Dallas

Gebäude müssen mit der Landschaft, der Zeit und dem Raum, in dem sie sich befinden, in Beziehung stehen. Sie müssen nicht nur zu ihrem Besitzer gehören, sondern auch zu dem Ort und der Geschichte.

 

Ein paar Beispiele dafür sind ein Wohnhaus in Agia Paraskevi, bei dem der Eigentümer den Architekten bat, sich als Löwe vorzustellen, und ein Hotel auf Santorin, das wie ein traditionelles Dorf auf der Insel gebaut ist.

 

Aristides wurde von einigen seiner früheren Professoren inspiriert, die ihn motivierten, auf die Straße zu gehen und nach Architektur in der Stadt zu suchen. Er wurde eingeladen, in den Stadtteilen von Athen, aber auch in fremden Orten spazieren zu gehen, um eine neue Perspektive zu bekommen.

 

Links: Aristides Dallas | Rechts: Villa V, © Katerina Iakovaki

Interview mit Aristides Dallas 

Was macht das Architekturbüro Aristides Dallas so einzigartig?

"Als ich auf Tinos zu arbeiten begann, wurden neue Projekte ganz anders begonnen als heute. Architekten waren nicht die Norm."

 

Dallas wollte dies ändern. "Wir wollten in Bezug auf das Design kreativer sein und die Bedeutung der Rolle des Architekten im Designprozess wieder einführen.

 

Kritisch zu sein ist in der Tat ein integraler Bestandteil des Entwurfsprozesses: "Wir müssen immer wieder über die Lösungen für das Projekt nachdenken. Das bedeutet, kritisch für die Gegenwart zu entwerfen, verantwortungsvoll für die Zukunft zu planen und die Geschichte des Ortes zu respektieren."

 

Kubisches Hotel | © Panagiotis Voumvakis
Kubisches Hotel | © Panagiotis Voumvakis

Was ist das Einzigartige an Ihrem Baustil?

Wir konzentrieren uns auf die Umhüllung des Gebäudes, damit natürliches Licht durchdringen kann. Generell spielt das Spiel zwischen Licht und Schatten eine Schlüsselrolle in unserem Entwurfsprozess ".

 

Mit der Gründung des Büros markiert Aristides Dallas den Beginn einer kontinuierlichen architektonischen Suche nach einer zeitlosen Identität. Als Dallas nach Tinos kam, musste er sich von seinem gewohnten städtischen Kontext lösen, in dem er mit städtischen Gebäuden in Athen arbeitete. 

 

Das Büro befindet sich auf der Insel Tinos und lässt sich von den traditionellen Elementen des Ortes inspirieren, um einen Beitrag zur zeitgenössischen Architektur zu leisten, die dort zu finden ist.

 

"Der Lernprozess macht uns einzigartig. Wir wollen etwas Attraktives machen, das sich auch in den lokalen Kontext einfügt."

 

Kubisches Hotel | © Panagiotis Voumvakis
Kubisches Hotel | © Panagiotis Voumvakis

Was ist Ihre Hoffnung für die Zukunft des Unternehmens?

Der Ansatz des Büros besteht darin, vorrangig qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten und die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, anstatt jedes Projekt massiv zu vermarkten. Die Konzentration auf die Aus- und Weiterbildung des Teams und die ständige Verbesserung der Dienstleistungen für die Kunden ist eine langfristige Strategie. Im vergangenen Jahr gab es beispielsweise 75 aktive Projekte, von denen jedoch nur wenige auf der Website veröffentlicht wurden.


Welche Erwartungen haben Sie an die Zukunft der Architektur in Griechenland?

Aristides ist der Meinung, dass "mit großer Macht auch große Verantwortung einhergeht." Die Rolle des Architekten wurde teilweise wiederhergestellt. "Die Herausforderung für die neuen Designer besteht darin, eine großartige Beziehung mit dem Raum um das Haus herum zu schaffen und die Umwelt zu respektieren." Mit Blick auf die Integrität einer funktionalen und nachhaltigen Architektur werden neue Methoden und Herangehensweisen an Wohnfragen gefördert, mit dem Ziel, eine zeitlose Lebenserfahrung zu bieten.

AD-Projekt | Visualisierung von Katerina Iakovaki
AD-Projekt | Visualisierung von Katerina Iakovaki

"Respektvoll aus der Vergangenheit lernen,

Design aus der Gegenwart kritisch,

Die Zukunft verantwortungsvoll gestalten "

 

Aristides Dallas Architekten Phillosophie

Aristides Dallas Architekturstudio Projekte

Villa V

Dieses Feriendomizil befindet sich im Nordwesten von Korfu. Das Gebäude hat drei Stockwerke und einen freien Blick auf das Meer. In der Mitte befinden sich die Gemeinschaftsräume. Ein Paar dicke Platten in einem 45-Grad-Winkel heben sich von der Landschaft ab. Die Natur umgibt die Villa, mit einheimischen Olivenbäumen auf dem Dach des oberen Stockwerks. 

Villa V | © Katerina Iakovaki
Villa V | © Katerina Iakovaki

Von der mittleren Ebene des Eingangs geht der Blick durch das Wohnzimmer und die Küche und erreicht das Meer. Die Gemeinschaftsräume verbinden sich mit einer großen Terrasse. Wenn man das Wohnzimmer und die Küche durchquert, öffnet sich der Durchgang zum zweiten Schlafzimmerpaar. Das Haus integriert sich in die Landschaft und steht gleichzeitig im Gegensatz zu ihr.

Villa V | © Katerina Iakovaki

Ein Hauch von Neuem

Inspiriert von der traditionellen Architektur der Taubenhäuser von Tinos sowie von der Art und Weise, wie alle Anbauten je nach Höhe ausgeführt wurden, wird das Wohnhaus in Triantaros auf zwei Ebenen in einer bipolaren Verbindung wahrgenommen.

Ein Hauch von Neuem | Foto von Voumvakis Panagiotis
Ein Hauch von Neuem | Foto von Voumvakis Panagiotis

Der architektonische Vorschlag, der einen subtraktiven Ansatz verfolgte und einen möglichst geringen Eingriff in die Landschaft anstrebte, ist zeitgemäß und doch von kritischer Tradition geprägt und besteht aus der harmonischen Integration eines Kubus aus Sichtbeton, der über der bestehenden Steinmasse schwebt.

 

Die horizontale Öffnung, die sich zwischen der bestehenden alten und der neuen Struktur bildet, bildet nicht nur einen Endpunkt der äußeren Hülle, sondern auch eine transparente Zone, die den Raum mit viel natürlichem Licht versorgt und visuelle Ausweichmöglichkeiten schafft. Auf diese Weise gelingt es, den Blick auf den Horizont einzurahmen.

Ein Hauch von Neuem | Foto von Voumvakis Panagiotis

Der bestehende Stein von Tinian im Erdgeschoss wechselt sich mit dem ockerfarbenen Putz der Anbauten ab, um eine klare Unterscheidung zwischen dem Alten und dem Neuen zu erreichen. Das Wohnhaus führt also ein zeitgenössisches architektonisches Vokabular ein, in einer harmonischen Mischung aus traditionellen und modernistischen Merkmalen der griechischen Landschaft.

Ein Hauch von Neuem | Foto von Voumvakis Panagiotis

Pnoēs Tinos

Als stolzes Mitglied der Design Hotels ist Pnoēs das erste Design-Urlaubsziel auf der Insel Tinos, Kykladen. Das Pnoēs ist als eine Gruppe von Villen mit privaten Pools und Gärten konzipiert und verkörpert den Geist des Ortes in seiner Architektur und Gastfreundschaftsphilosophie, die auf Entspannung und Regeneration abzielt. Die Architektur des Pnoēs ist eine physische Manifestation der Elemente, die die Insel definieren. Erde, Wind und Wasser prägen die Komposition und Materialität und bereichern die Erfahrung des Lebens.

 

Pnoes Projekt | Foto von Voumvakis Panagiotis
Pnoes Projekt | Foto von Voumvakis Panagiotis

Die Erde drückt sich in höhlenähnlichen Lebensräumen aus, die konzeptionell aus dem Felsen herausgearbeitet wurden und eine Erfahrung von größtmöglichem Schutz und Intimität bieten. Die unterirdischen Schlafräume bleiben verborgen und unbelichtet, da sie die Szenerie subtil von innen nach außen einrahmen und eine Atmosphäre von Schatten, Privatsphäre und Introspektion schaffen, die durch erdige Farben und taktile Texturen erwärmt wird.

 

Der Wind wird durch drei weiß getünchte kubische Formen symbolisiert, die sich sanft über die Erde erheben. Während sie schweben und die intimsten Räume schützen, öffnen sich die luftigen weißen Kuben zur kompromisslosen Landschaft. In einem Spiel aus Hohlräumen und Körpern durchfährt der Wind die ästhetische Wahrnehmung und definiert sie neu. 

Pnoes Projekt | Foto von Voumvakis Panagiotis
Pnoes Projekt | Foto von Voumvakis Panagiotis

Das Wasser umgibt die Villen, schafft Reflexionen und macht die Materialität der Formen weicher. Es sublimiert die Objekte und die Farben des Landes und des Himmels, es sorgt für Gelassenheit und Introspektion, es reinigt und regeneriert die Sinne.

Pnoes Projekt | Foto von Voumvakis Panagiotis
Pnoes Projekt | Foto von Voumvakis Panagiotis

Lesezeit: 6 Minuten

Inhaltsübersicht

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Sommerurlaub in Griechenland
BlogEinblicke in den Markt

Griechische Steuerregelung für vermögende Privatpersonen

Griechenland hat ein spezielles Steuerprogramm, um vermögende Privatpersonen (HNWI) zu ermutigen, ihren steuerlichen Wohnsitz nach Griechenland zu verlegen. Ähnlich wie bei den Leistungen für Rentner ...
BlogEinblicke in den Markt

Fragen Sie unsere Anwälte: Was ist das Nationale Kataster?

Was ist das Nationale Kataster in Griechenland? Welche Dokumente sind erforderlich? Wo kann ich das Nationale Kataster online finden? Wie funktioniert das Eintragungsverfahren? ...
Stella
BlogLifestyle

Wie ist es, in Rethymno zu leben?

Wie ist es, in Rethymno auf Kreta zu leben? Wir haben uns mit Stella, einer lokalen Geschäftsinhaberin und einem großen Fan der Stadt Rethymno, zusammengesetzt, ...
Vai-Palmenwald
BlogLifestyle

Die 8 einzigartigsten Strände in Griechenland

Griechenland hat Tausende von Inseln und Tausende von Stränden. Welche Strände in Griechenland sind einen Besuch wert? Welche Strände in Griechenland sind die einzigartigsten? Sarakiniko ...
Bachelor of Travel
BlogRegionale Guides

Top-Gebiete in Griechenland um ein Haus zu kaufen: Rhodos (Feat. Rania)

Warum sollte ich ein Haus auf Rhodos kaufen? Wie ist es für mich im Vergleich zu anderen Reisezielen in Griechenland? In diesem Artikel werden wir ...
Lefkes Stadt
BlogIn den Nachrichten

Höhere Budgets, schnellere Profite für Häuser in Griechenland

Seit Beginn des Jahres 2024. kaufen immer mehr ausländische Investoren Immobilien in Griechenland. Die Käufer wollen vor allem luxuriöse Immobilien kaufen ...

Listings vergleichen

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Markteinblicke, Aktualisierungen, Tipps und mehr

Wir senden Ihnen unsere besten Artikel, Einblicke von Experten und die neuesten Angebote.