fbpx

Die besten Nachspeisen in Griechenland

Eines der erstaunlichsten Dinge beim Essen in Griechenland sind die köstlichen Desserts. Griechenland hat eine große Vielfalt, von Baklava über Halva bis hin zu gefrorenem Pudding und Löffelbonbons. Wenn man aus westeuropäischen Ländern wie dem Vereinigten Königreich oder den Niederlanden kommt, finden manche Besucher die griechischen Desserts zu süß. Sagen wir einfach, dass sie so süß sind, wie die Menschen gastfreundlich sind - was bedeutet, dass die Griechen nicht mit Zucker sparen!

Galyfianakis Galaktoboureko, Thessaloniki

Geschichte der Nachspeisen in Griechenland

Viele der Süßigkeiten in Griechenland gibt es schon seit dem Osmanischen oder Byzantinischen Reich, und einige stammen sogar aus dem antiken Griechenland. Während wir Ihnen die besten Süßigkeiten in Griechenland vorstellen, erzählen wir Ihnen auch etwas über ihre berühmte Geschichte. Die wichtigsten Zutaten für griechische Desserts sind Mehl, Honig oder Zucker, Pflanzen- oder Olivenöl, Nüsse, Zimt und Nelken. In anderen Desserts gibt es Eier, Milch oder Joghurt.

Galyfianakis Galaktoboureko, Thessaloniki

Baklava

Baklava ist definitiv eines der ersten Desserts, an das wir denken, wenn wir an Griechenland denken. Es besteht aus Phyllo-Teig, Butter, Walnüssen oder Pistazien und einem einfachen Sirup. Manchmal werden Aromen wie Orangenschale, Zitronenschale, Zimt und Nelken hinzugefügt. Einige Historiker behaupten, dass Baklava schon im alten Assyrien hergestellt wurde, im 8. Jahrhundert v. Chr. hergestellt wurde. Die Süßspeise war zur Zeit des Osmanischen Reiches und im 15. Jahrhundert sehr beliebt. Die griechische Version unterscheidet sich von der türkischen, weil sie die Form eines Dreiecks hat, während die türkische Version quadratisch ist. 

Baklava

Loukoumades

Loukoumades sind tiefgezogene Honigkrapfen, die auch in anderen Ländern beliebt sind. Die griechische Version der Loukoumades ist in der Regel mit Zuckersirup, Honig, Zimt und Sesam bestrichen. Einigen Berichten zufolge wurden Loukoumades als Nachspeise bereits im antiken Griechenland genossen. Während der Olympischen Spiele im Jahr 776 v. Chr. wurden sie den Siegern der Spiele zusätzlich zu einem Olivenkranz angeboten. 

Loukoumades

Halva

Halva ist ein weiteres berühmtes Dessert in Griechenland. Obwohl es verwirrend erscheint, gibt es in Griechenland drei Desserts mit dem Namen Halva. Die beliebteste Art ist Halva mit Tahini (Sesampaste), Zucker und Honig. Einige andere Sorten enthalten Nüsse oder Rosinen. Die zweite Variante, Grieß-Halva, besteht aus Grieß, Pflanzenöl und einfachem Sirup. Die am wenigsten verbreitete Version von Halva wird in der Region Farsala in Thessalien hergestellt, in der Nähe Meteora. Diese Version wird mit Pflanzenöl, Zucker, Maismehl und Mandeln hergestellt und ähnelt einem Gelee. 

Halva (Die häufigste Sorte)

Kataifi

Kataifi ist eine berühmte Süßspeise, die auch in anderen Regionen des Nahen Ostens genossen wird. Sie besteht aus zerkleinertem Phyllo-Teig, Honig, Zuckersirup und Nüssen. Der Kataifi wird dann gebacken, um ihn knusprig zu machen, und seine einzigartige Textur macht ihn zu einer beliebten Nachspeise. Kataifi ist auf Türkisch als Kadaif und Kanafeh bekannt, wenn Sie auf dem Balkan leben. Kaitafi wird normalerweise mit Walnüssen zubereitet, die eine schöne Knackigkeit verleihen.

Kataifi

Bougatsa

Bougatsa ist ein süßes oder herzhaftes Dessert, das manchmal mit Käse oder süßem Pudding gefüllt ist. Am beliebtesten ist es in Nordgriechenland, aber im Allgemeinen findet man es in Bäckereien in ganz Griechenland. Bougatsa wird aus einem Phyllo-Teig hergestellt, der um eine Puddingfüllung gewickelt wird. Das Dessert wird gebacken, mit Zucker bestreut und warm serviert. Es heißt, dass Bougatsa nach dem griechisch-türkischen Krieg von 1922 in die Region gebracht wurde, als griechische Einwanderer in die Mazedonien Region in Nordgriechenland, nachdem sie aus der Türkei vertrieben wurden. 

Bougatsa

Löffel Süßigkeiten

Löffelbonbons sind ein einfaches Dessert mit eingemachten Früchten in süßem Sirup. Diese Tradition hat ihre Wurzeln im vierzehnten Jahrhundert, als die Byzantiner von arabischen Händlern den Brauch übernahmen, Besuchern ein Löffelbonbon anzubieten. In Griechenland gibt es viele Arten von Löffelbonbons, denn man kann sie mit vielen Obstsorten zubereiten. Kirsche, Feige oder Orangenschale sind gängige Sorten. Manchmal werden Löffelbonbons mit griechischem Joghurt kombiniert. 

Löffel Süßigkeiten

Pasteli

Es gibt nur wenige Desserts, die so einfach sind wie Pasteli. Die einfachsten Rezepte bestehen aus nur zwei Zutaten: Honig und Sesam. Dieses Dessert stammt aus der Homerischen Ära - in der Odyssee und in der Iliaslesen wir von einem Dessert aus Honig und Sesam, das als "Itrion" bekannt ist und den Kriegern gereicht wurde, die sich im Trojanischen Krieg auf die Schlacht vorbereiteten. Herodot, der als "Vater der Geschichte" bekannt ist, sprach im 15. Jahrhundert von einem Dessert aus Honig und Sesam, das von jungen Leuten bei Festen gegessen wurde.

Pasteli

Galaktoboureko

Galaktoboureko ist eine etwas kompliziertere griechische Nachspeise, die in ganz Griechenland beliebt ist. "Galaktos" bedeutet Milch und "boureko" bedeutet Blätterteig. Manche sagen, dass die Nachspeise aus der Hauptstadt des byzantinischen Reiches, Konstantinopel, stammt, und dass seine Beliebtheit im Laufe der Zeit langsam wuchs. Das Dessert ist cremig und weich und besteht aus einem Pudding, der in Blätterteig eingewickelt und oft kalt mit einem einfachen Sirup serviert wird. Der beste Ort für Galaktoboureko in Griechenland ist der "Galyfianakis"-Galaktoboureko-Laden, der ein Geschäft in beiden Athen und in Thessaloniki. 

Galaktoboureko

Lesezeit: 5 Minuten

Inhaltsübersicht

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
Sommerurlaub in Griechenland
BlogEinblicke in den Markt

Griechische Steuerregelung für vermögende Privatpersonen

Griechenland hat ein spezielles Steuerprogramm, um vermögende Privatpersonen (HNWI) zu ermutigen, ihren steuerlichen Wohnsitz nach Griechenland zu verlegen. Ähnlich wie bei den Leistungen für Rentner ...
BlogEinblicke in den Markt

Fragen Sie unsere Anwälte: Was ist das Nationale Kataster?

Was ist das Nationale Kataster in Griechenland? Welche Dokumente sind erforderlich? Wo kann ich das Nationale Kataster online finden? Wie funktioniert das Eintragungsverfahren? ...
Stella
BlogLifestyle

Wie ist es, in Rethymno zu leben?

Wie ist es, in Rethymno auf Kreta zu leben? Wir haben uns mit Stella, einer lokalen Geschäftsinhaberin und einem großen Fan der Stadt Rethymno, zusammengesetzt, ...
Vai-Palmenwald
BlogLifestyle

Die 8 einzigartigsten Strände in Griechenland

Griechenland hat Tausende von Inseln und Tausende von Stränden. Welche Strände in Griechenland sind einen Besuch wert? Welche Strände in Griechenland sind die einzigartigsten? Sarakiniko ...
Bachelor of Travel
BlogRegionale Guides

Top-Gebiete in Griechenland um ein Haus zu kaufen: Rhodos (Feat. Rania)

Warum sollte ich ein Haus auf Rhodos kaufen? Wie ist es für mich im Vergleich zu anderen Reisezielen in Griechenland? In diesem Artikel werden wir ...
Lefkes Stadt
BlogIn den Nachrichten

Höhere Budgets, schnellere Profite für Häuser in Griechenland

Seit Beginn des Jahres 2024. kaufen immer mehr ausländische Investoren Immobilien in Griechenland. Die Käufer wollen vor allem luxuriöse Immobilien kaufen ...

Listings vergleichen

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Markteinblicke, Aktualisierungen, Tipps und mehr

Wir senden Ihnen unsere besten Artikel, Einblicke von Experten und die neuesten Angebote.