fbpx

Historische Aufenthalte in Griechenland: Die Turmhäuser von Kardamyli

Tief auf dem Peloponnes, in einem Gebiet, das viel weniger besucht wird als die beliebten griechischen Inseln, ist Kardamyli ein wahres Juwel. Kardamyli vereint atemberaubende griechische Landschaften, ruhige Strände und historische Architektur. Ein Baustil, der in der Region hervorsticht, sind die Turmhäuser.

 

Geschichte der Turmhäuser in Kardamyli

Die Turmhäuser von Kardamyli sind jeweils wie eine Miniburg, ursprünglich für Familien, die die Häuser zur Verteidigung nutzten. Sie sind nahe beieinander in einer defensiven Anordnung gebaut. Viele dieser Türme wurden im 18. und 19. Jahrhundert zum Schutz vor Osmanen, Piraten und anderen Angreifern gebaut.

Petreas Tower, Kardamyli | © Aria Hotels | Foto: Studio Reskos

Warum wurden die Turmhäuser gebaut?

Diese Turmhäuser findet man überall auf dem Peloponnes in der Mani-Region. Diese Häuser boten nicht nur Schutz vor Angreifern, sondern waren auch ein Statussymbol für die Einheimischen. Ein höherer Turm bedeutete, dass die Familie, die sich darin befand, wichtiger war. Für die Instandhaltung des Turms war die ganze Familie verantwortlich, nicht nur die, die darin wohnte.

Petreas Tower, Kardamyli | © Aria Hotels | Foto: Studio Reskos

Wo man in Kardamyli wohnen kann

Petreas-Turm

Zu den schönsten und am besten erhaltenen Turmhäusern gehört das Petreas-Turm, der sich in der Altstadt von Kardamyli in der messinischen Mani befindet. Der Petreas-Turm ist eine Kombination aus der Geschichte der Mani und der traditionellen Architektur der Region. Er sieht im Hintergrund so natürlich aus, dass man meinen könnte, er sei Teil der Berge und der Landschaft. 

Petreas Tower, Kardamyli | © Aria Hotels | Foto: Studio Reskos

Der Petreas-Turm ist komplett aus Stein gebaut, einem der einzigen natürlich vorkommenden Baumaterialien in der Gegend. Eines der charakteristischen Teile des Turms sind die Armbrüste in den höheren Fensterbereichen, die für Eindringlinge verwendet wurden. Draußen befindet sich ein steinerner Hof mit Olivenbäumen. Im Inneren gibt es drei Stockwerke, was für Turmhäuser in der Mani nicht ungewöhnlich war. Der Petreas-Turm ist etwas Besonderes, weil der Turm restauriert wurde und gleichzeitig seine traditionellen Wurzeln bewahrt hat. Als Unterkunft bietet der Turm Platz für sechs Personen.

Traditionelle peloponnesische Mahlzeit | © Aria Hotels | Foto: Studio Reskos

Petreas-Turm Geschichte

Der Petreas-Turm wurde 1790 für Dimitrios Troupakis - einen der Anführer der griechischen Revolution - mit einer goldenen Auszeichnung des Gouverneurs von Griechenland erbaut. Heute gehört er der Familie Petrea, einer lokalen Familie von Wissenschaftlern und Pionieren. Der jüngste Bewohner, Stylianos Petreas, schrieb ein Buch über die Sitten und Gebräuche der Mani. Das Kulturministerium renovierte das Gebäude im Jahr 2011. 

Petreas Tower, Kardamyli | © Aria Hotels | Foto: Studio Reskos

Das Turmhaus

Das Turmhaus in Kardamyli befindet sich im Zentrum der Stadt und verfügt über drei Schlafzimmer. Es bietet eine einzigartige und authentische Erfahrung des Aufenthalts in einem traditionellen Messenischen Turm. Bemerkenswert ist die beeindruckende Steinfassade und die Präsenz des Gebäudes, die Sie in die Vergangenheit reisen. 

Das Turmhaus, Kardamyli | ©Aria Hotels | Foto: Nikiforos Stamenis

Im Inneren ist das Turmhaus renoviert und mit allen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet, die Sie brauchen könnten, sowie mit einem Hof und einer Veranda, die von einem grünen Garten voller mediterraner Pflanzen und Zitrusfrüchte umgeben sind. Im obersten Stockwerk finden Sie die kleinen traditionellen Fenster, die für die Häuser des Mani-Turms charakteristisch sind. Dies ist ein großartiger Ort, um innezuhalten und ein Buch zu lesen, während Sie im Urlaub sind. 

Das Turmhaus, Kardamyli | ©Aria Hotels | Foto: Nikiforos Stamenis

Was man in der Nähe von Kardamyli tun kann

Alt-Kardamyli

Dieser Teil der Stadt ist auch als Ober-Kardamyli bekannt und gibt Ihnen einen Eindruck von der Vergangenheit des Dorfes. Die engen Straßen haben Steinhäuser, Torbögen und traditionelle Gebäude bewahrt, die das architektonische Erbe des Dorfes zeigen. Die Gassen und die Aussicht auf die Landschaft machen es zu einem reizvollen Ort zum Entdecken.

Überblick über das alte Kardamyli | © Aria Hotels | Foto: Studio Reskos

Diros-Höhlen

Diese einzigartigen Höhlen befinden sich in der Nähe von Kardamyli und sollten nicht verpasst werden. Bemerkenswert sind die Stalagmiten und Stalaktiten unter Wasser. Besucher können mit dem Boot durch die Höhlen fahren und die atemberaubenden Formationen in der Umgebung betrachten.

 

Ritsa Strand

In Kardamyli selbst befindet sich der Ritsa-Strand, ein wunderschöner Kieselstrand mit sauberem, türkisfarbenem Wasser, das zum Schwimmen und Schnorcheln einlädt. Es gibt zahlreiche Sonnenliegen und Sonnenschirme zu mieten. Im Hintergrund befinden sich Olivenhaine und die felsige Landschaft der Mani-Region, so dass der Ritsa-Strand einen ruhigen und malerischen Ort zum Entspannen bietet.

Ritsa Strand

Besuchen Sie das Haus von Patrick Leigh Fermor

Das Haus ist für die Öffentlichkeit zugänglich und kann das ganze Jahr über besichtigt werden. Das Museum kümmert sich um die Erhaltung des Hauses und seines Inhalts. Die Leigh Fermors bieten auch die Möglichkeit, das Haus für 3 Monate pro Jahr zu mieten. Sie können sich über Buchungen erkundigen hier.

 

Das Haus von Patrick und Joan Leigh Fermor gilt als eines der schönsten Anwesen Griechenlands. In einem mediterranen Garten mit Zypressen, Olivenbäumen, duftenden Sträuchern, weißem Oleander und Wildblumen, der sich bis zum Meer hinunterzieht, stehen drei steinerne Gebäude: das Haupthaus mit drei Suiten, das Schriftstelleratelier gleich daneben, das in das traditionelle Haus integriert ist, sowie das Gästehaus, das an das Haupthaus angrenzt.

Patrick & Joan Leigh Fermor Haus, © Benaki Museum

Lesezeit: 5 Minuten

Inhaltsübersicht

Suchen Sie etwas Bestimmtes?
BlogRegionale Guides

Navagio Beach in Zakynthos ist geschlossen - Was sind meine Alternativen?

 Heute ist der Navagio Beach für die Sommersaison 2024 wegen der Gefahr von Erdrutschen bis auf Weiteres geschlossen. Während der Navagio Beach nicht zur Verfügung steht, ...
BlogRegionale Guides

Top-Gebiete in Griechenland, um ein Haus zu kaufen: Evia (Feat. @elenaserg)

Warum sollte ich ein Haus auf Evia kaufen? Welchen Stellenwert hat Evia für mich im Vergleich zu anderen Zielen in Griechenland? In diesem Artikel werden wir ...
BlogRegionale Guides

Top-Gebiete in Griechenland für Germans: Halkidiki (Feat. Bolle & Marko)

Es gibt einen Grund, warum die Chalkidiki das beliebteste Reiseziel für deutsche Besucher ist, die nach Griechenland reisen, und auch für Deutsche, die ein Haus kaufen ...
BlogIn den Nachrichten

Wohin ist Elxis im April gereist?

Das Team von Elxis hat in diesem Monat insgesamt 6000 Kilometer zurückgelegt. Mit Niederlassungen in Thessaloniki, Kreta und den Niederlanden und einem Netzwerk von Immobilien, das sich über 50+ ... erstreckt
BlogRegionale Guides

Navagio Strand auf der Insel Zakynthos

Navagio Beach (auch bekannt als Shipwreck Beach) in Zakynthos ist in der nordwestlichen Ecke der Insel Zakynthos. Es ist 250 Kilometer von Athen in der ...
BlogGeschichte und Kultur

Griechische Osterfeierlichkeiten: Was ist die Helle Woche?

Was ist die Helle Woche in Griechenland? Wie feiern die Griechen? Wo kann ich an den Feierlichkeiten teilnehmen? Die Helle Woche ist die Woche unmittelbar nach Ostern ...

Listings vergleichen

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Markteinblicke, Aktualisierungen, Tipps und mehr

Wir senden Ihnen unsere besten Artikel, Einblicke von Experten und die neuesten Angebote.